Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Wehr. Betrunkener Autofahrer beleidigt Fußgängerin - Todtmoos. Motorradfahrer beim Zusammenstoß mit Pkw leicht verletzt

Freiburg (ots) - Wehr. Betrunkener Autofahrer beleidigt Fußgängerin

Der Polizei wurde am Sonntagnachmittag gemeldet, dass in der Hauptstraße der Fahrer eines Fiats zwei 28 und 23 Jahre alte Frauen beleidigt habe. Der Mann konnte kurz darauf zu Hause angetroffen werden, er zeigte eine deutliche Alkoholisierung. Nachdem ein Test einen Wert von über 2,4 Promille ergab, wurde eine Blutentnahme veranlasst. Der Führerschein des Mannes brauchte nicht mehr sichergestellt zu werden, den musste er bereits am Donnerstag nach einer Trunkenheitsfahrt bei der Polizei abgeben. Damit er nicht noch einmal in Versuchung gerät, sich ans Steuer seines Autos zu setzen, beschlagnahmte die Polizei die Autoschlüssel.

Todtmoos. Motorradfahrer beim Zusammenstoß mit Pkw leicht verletzt

Am Sonntagmittag kam es in der Haarnadelkurve oberhalb von Todtmoos-Weg zum Zusammenprall einen Audis und eines Motorrades. Der 77 Jahre alte Audifahrer kam gegen 11.45 Uhr aus Richtung Hochkopfhaus und geriet in der scharfen Kurve auf die linke Seite. Hierbei stieß er mit einem entgegenkommenden Motorrad zusammen, der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich am Bein. Er wurde vom DRK zur Untersuchung ins Krankenhaus nach Waldshut gebracht. An den beiden Fahrzeugen dürfte ein Schaden von ca. 8000 Euro entstanden sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: