Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Hochschwarzwald, B 31, Ausfahrt Rötenbach, Alkoholunfall

Freiburg (ots) - Am 05.06.15, gegen 09.00 Uhr befuhr ein Pkw-Fahrer die B31 von Neustadt kommend in Richtung Löffingen. Er beabsichtigte die B31 an der Ausfahrt Rötenbach zu verlassen. Hierbei kam er ins Schlingern und wenig später mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen kleinen Graben am Fahrbahnrand und kollidiert anschließend mit einem Gebüsch. Am Pkw entstand erheblicher Sachschaden, der Fahrer blieb unverletzt. Der Vorfall konnte von einer Zeugin beobachtet werden, welche hinter dem verunfallten Fahrzeug fuhr und nach dem Unfall die Polizei verständigte. Die Zeugin teilte der Polizei mit, dass der Unfallverursacher in deutlich erkennbaren Schlangenlinien vor ihr hergefahren war.

Da der Fahrzeugführer deutlich unter Alkoholeinwirkung stand und angab vor Antritt der Fahrt Medikamente eingenommen zu haben, wurde ihm nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft in einer Klinik zwei Blutprobe entnommen.

Sollte deren Ergebnis positiv verlaufen, muss der Fahrzeugführer mit einer Geldstrafe und dem Entzug der Fahrerlaubnis rechen.

Rückfragen bitte an:
Uwe Kaiser
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 110
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: