Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Wehr. Hohe Schäden durch Vandalismus und Diebstahl - Wehr. Motorrad beschädigt Käfer

Freiburg (ots) - Wehr. Hohe Schäden durch Vandalismus und Diebstahl

In Wehr kommt es immer wieder durch Vandalismus zu Schäden. Allein in der vergangenen Woche wurden hierdurch Schäden von über 1000 Euro verursacht. Aus Blumenkästen an einem Brückengeländer in der Waldstraße die Bepflanzung herausgerissen. Beim Storchensteg wurde ein Mülleimer aus der Halterung gerissen und mitgenommen, und im Dörfle wurde am Beginn des Fußwegs nach Hasel ein Poller aus dem Boden gerissen und die Böschung hinuntergeworfen. Auf dem Kinderspielplatz in den Höfen wurde das Sonnenschutzsegel zerschnitten, das nun ersetzt werden muss. Am Wochenende wurde beim Kreisverkehr in der Todtmooser Straße von einem Fahnenmast die französische Fahne abmontiert und gestohlen. Damit die Allgemeinheit nicht auf den Kosten sitzen bleibt und die Täter zur Rechenschaft gezogen werden können, ist die Polizei auf die Mithilfe der Bevölkerung angewiesen. "Bitte melden Sie solche Taten sofort der Polizei und scheuen Sie sich nicht, auch die Notrufnummer 110 zu wählen, wenn die Täter noch in der Nähe sind. Sie können sich aber auch gerne mit dem Polizeiposten Wehr (Tel. 07762 80780)in Verbindung zu setzen, der in diesen Fällen gegen die noch unbekannten Täter ermittelt" appelliert die Polizei in ihrer Pressemeldung.

Wehr. Motorrad beschädigt Käfer

Bei einem Verkehrsunfall im Wehratal wurde am Donnerstagvormittag ein alter VW Käfer erheblich beschädigt. Gegen 10.15 Uhr stießen in einer unübersichtlichen Kurve beim Hirschsprung ein bergwärts fahrendes Motorrad mit einem entgegenkommen VW Käfer zusammen. Bei dem Unfall entstand erheblicher Sachschaden, beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. An dem historischen Käfer des Baujahrs 1968 brach die Vorderachse, außerdem gab es erhebliche Blechschäden. Der Gesamtschaden dürfte bei ca. 15000 Euro liegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: