Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Görwihl-Engelschwand. Zwei Personen bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Freiburg (ots) - Am Mittwoch ereignete sich gegen 15.35 Uhr in Engelschwand ein Verkehrsunfall, bei dem ein 81 Jahre alter Traktorfahrer und eine 34 Jahre alte Pkw-Fahrerin schwer verletzt wurden. Der Traktorfahrer wollte nach links in die Kreisstraße 6532 abbiegen und missachtete die Vorfahrt eines talwärts fahrenden Pkws. Der Opel Vivaro prallte gegen das Hinterrad des Kramer-Traktors und warf diesen um. Da man bei der ersten Meldung von einer eingeklemmten Person ausging, wurde die Feuerwehr Görwihl alarmiert, die unter Kommandant Mutter mit drei Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften ausrückte. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der schwer verletzte Traktorfahrer mit dem Rettungshubschrauber in die Freiburger Uni-Klinik geflogen. Die ebenfalls schwer verletzte Autofahrerin kam mit dem Rettungsdienst ins Bad Säckinger Krankenhaus. Bei dem Unfall dürfte ein Schaden von ca. 8500 Euro entstanden sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: