Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Todtnau: Flächenbrand in Todtnau glimpflich verlaufen - Selbstentzündung vermutet

Freiburg (ots) - Todtnau: Flächenbrand in Todtnau glimpflich verlaufen - Selbstentzündung vermutet

Am Mittwochnachmittag kam es in Todtnau zu einem größeren Flächenbrand. Dieser wurde kurz vor 14.30 Uhr von einer Frau entdeckt und sofort über Notruf gemeldet. Umgehend eilte die Todtnauer Feuerwehr zum Brandort, der sich in einem Steilhang zwischen Todtnau und dem Feriendorf befand. Dort brannten auf einer Fläche von etwa 20 x 50 m Gras und Buschwerk. Die 15 Feuerwehrleute leisteten in dem schwierigen Gelände gute Arbeit und konnten das Feuer rasch löschen und eine weitere Ausbreitung des Brandes verhindern. Die Brandursache ist unklar, es wird nach ersten Erkenntnissen jedoch von Selbstentzündung durch herumliegende Glasscherben ausgegangen. Es gab weder Personen- noch Sachschaden.

de/jk

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: