Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Merdingen - Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Freiburg (ots) - Merdingen - Am 1. Juni 2015 ritten drei Mädchen im Alter zwischen 16 und 19 Jahren um kurz nach 20 Uhr mit ihren Pferden auf der Kreisstraße 4929 von Wasenweiler in Richtung Merdingen. Ebenfalls aus Richtung Wasenweiler näherte sich ein Pkw der Reitergruppe und schloss auf. Als eines der Mädchen dem Fahrer Handzeichen gab, bitte langsam zu machen, bremste er stark ab und schrie auf die Reiterinnen ein. Anschließend ließ er mehrmals die Reifen durchdrehen und machte jeweils wieder eine Vollbremsung. Danach entfernte er sich. Durch die Manöver scheuten die Pferde, gingen durch und konnten erst nach einer längeren Strecke wieder gebändigt werden. Ein Sturz konnte nur durch Mühe verhindert werden. Das Polizeirevier Breisach ermittelt gegen den Fahrer wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizeirevier Breisach
Winfried Pfeiffer
Telefon: 07667 9117-111
E-Mail: winfried.pfeiffer@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: