Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Laufenburg. Zweimal Fahren ohne Fahrerlaubnis - Laufenburg. Rücksichtsloser Autofahrer

Freiburg (ots) - Laufenburg. Zweimal Fahren ohne Fahrerlaubnis

Gleich zwei Fälle von Fahren ohne Fahrerlaubnis meldete die Bundespolizei am Montagabend gegen 22.30 Uhr ihren Kollegen vom Polizeirevier Bad Säckingen. Zwei in der Schweiz wohnende Deutsche waren an der Grenze kontrolliert worden, beide saßen am Steuer ihrer Fahrzeuge. Einem 28 Jahre alten Mann war von einem deutschen Gericht die Fahrerlaubnis für das Gebiet der Bundesrepublik für sieben Monate entzogen worden, einem 30-Jährigen war die deutsche Fahrerlaubnis von der Fahrerlaubnisbehörde endgültig entzogen worden. Beide Autofahrer waren im Besitz eines Schweizer Führerscheins, durften aufgrund der gerichtlichen bzw. behördlichen Entscheidung jedoch kein Kraftfahrzeug in Deutschland führen. Zur Sicherstellung des Strafverfahrens wurde von beiden Autofahrern eine Kaution in Höhe von jeweils 500 Euro erhoben.

Laufenburg. Rücksichtsloser Autofahrer

Der Polizei wurde am Montagabend eine Straßenverkehrsgefährdung auf der A 98 in Höhe Hochsal gemeldet. Eine 18 Jahre alte Frau war gegen 18.30 Uhr mit einem BMW unterwegs von Bad Säckingen in Richtung Waldshut, als ein grauer VW Touran mit WT-Kennzeichen über einen längeren Zeitraum sehr dicht auffuhr. Anschließend überholte der Touran zwischen der Auffahrt Laufenburg und dem Ende der Ausbaustrecke. Hierbei missachtete er das Überholverbot und fuhr über die durchgezogene Linie, obwohl andere Fahrzeuge entgegenkamen. Der überholte BMW und entgegenkommende Fahrzeuge mussten stark abbremsen, um einen Unfall zu vermeiden. Die Polizei bittet Zeugen, die durch die Fahrweise des Touran behindert oder gefährdet wurden, sich beim Polizeirevier Waldshut (Tel. 07751 83160) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: