Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Denzlingen: Bullen ausgebrochen
Waldkirch: Fahrzeugaufbruch
Waldkirch: Versuchter Einbruch in Keller

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN - (3 Meldungen) -

Denzlingen: Bullen ausgebrochen

Am Samstagabend sind von einem Denzlinger Bauernhof zwei Bullen entlaufen. Die Rinder hatten sich selbstständig gemacht, und nur eines der beiden Tiere konnte durch den Bauern wieder aufgegriffen werden. Auch die Polizei sucht nun nach dem ausgebüchsten und noch fehlenden zweiten Bullen. Bislang fehlt von dem Tier jede Spur. Hinweise auf dessen Verbleib nimmt der Polizeiposten in Denzlingen unter Telefon 07666/ 9383-0 entgegen.

Waldkirch: Fahrzeugaufbruch

Am Samstagnachmittag zwischen 14 Uhr und 17 Uhr parkte eine junge Frau ihren weißen Opel Agila auf dem Parkplatz an der L186 von Waldkirch in Fahrtrichtung Glottertal, etwa 200 Meter nach dem Kandelgipfel. Als sie wieder zurückkam stellte sie fest, dass die Beifahrerscheibe eingeschlagen und diverse Wertgegenstände entwendet wurden. Bislang liegen der Polizei keine Hinweise auf den Täter vor. Sachdienliche Hinweise bitte an das Polizeirevier Waldkirch, Telefon 07681/ 4074-0.

Waldkirch: Versuchter Einbruch in Keller

In der Nacht von Freitag auf Samstag, etwa um Mitternacht, versuchten unbekannte Täter, sich Zutritt zu einem Haus in der Beethovenstraße in Waldkirch zu verschaffen. Sie versuchten, die hölzerne Kellertür mit einem Hebelwerkzeug aufzubrechen. Erst als die Täter durch eine Zeugin gestört wurden, ließen sie von ihrem weiteren Vorhaben ab. Eine Fahndung durch die Polizei nach den flüchtigen Tätern verlief negativ. Wer in dieser Nacht verdächtige Wahrnehmung in diesem Zusammenhang gemacht hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Waldkirch, Tel. 07681/ 4074-0, in Verbindung zu setzen.

rew / wr

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: