Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Albbruck. Motorradfahrer bei Sturz verletzt - Waldshut-Tiengen/Detzeln. Autofahrer unter Drogeneinfluss - Waldshut-Tiengen/Waldshut. Zeugen für Verkehrsunfall gesucht

Freiburg (ots) - Albbruck. Motorradfahrer bei Sturz verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmorgen wurde ein 42 Jahre alter Motorradfahrer schwer verletzt. Er war gegen 09.15 Uhr mit seiner KTM im Albtal unterwegs in Richtung St. Blasien. Etwa einen Kilometer nach Tiefenstein kam er in einer Linkskurve alleinbeteiligt nach rechts von der Straße ab. Beim Sturz zog er sich mehrere Knochenbrüche zu und wurde vom Rettungsdienst zur Behandlung ins Waldshuter Spital eingeliefert. An seiner Maschine entstand ein Schaden von ca. 5000 Euro.

Waldshut-Tiengen/Detzeln. Autofahrer unter Drogeneinfluss

Die Polizei hielt am Freitag gegen 23.15 Uhr in der Steinatalstraße eine Opel zu einer Kontrolle an. Bei dem 18 Jahre alten Fahrer wurden Symptome für Drogenkonsum festgestellt, bei ihm wurden auch eine kleine Menge Marihuana, eine Cannabisreibe und ein Bong gefunden. Ein Drogenvortest zeigte Spuren von Cannabis im Urin, eine Blutentnahme wurde veranlasst. Neben dem Bußgeldverfahren wegen Fahren unter Drogeneinfluss kommt auf den jungen Mann auch ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz zu.

Waldshut-Tiengen/Waldshut. Zeugen für Verkehrsunfall gesucht

Die Polizei sucht Zeugen für einen Verkehrsunfall, der sich am Sonntagabend gegen 18.25 Uhr an der Einmündung der Brückenstraße in die B 34 ereignet hat. Ein 86 Jahre alter Autofahrer wollte mit seinem VW Polo von der Brückenstraße auf die B 34 einfahren und stieß mit einem in Richtung Tiengen fahrenden Passat zusammen. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls sich beim Polizeirevier Waldshut (Tel. 07751 83160) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: