Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden: Enkeltrick gescheitert - Seniorin handelte richtig; Grenzach-Wyhlen: Geldbeutel aus Einkaufswagen gestohlen - Polizei mahnt zur Vorsicht

Freiburg (ots) - Rheinfelden: Enkeltrick gescheitert - Seniorin handelte richtig

Richtig reagierte am Mittwochnachmittag eine 84-jährige Frau aus Rheinfelden, als Unbekannte versuchten mit dem sog. "Enkeltrick" von ihr 10000 Euro zu ergaunern. Gegen 13.45 Uhr rief ein unbekannter Mann bei der Seniorin an und gab sich als deren Enkel aus. Er behauptete in der Klemme zu stecken und von ihr dringend 10000 Euro zu benötigen. Der Rentnerin fiel während des Telefonates ein, dass sich ihr Enkel zusammen mit seiner Frau derzeit im Urlaub befindet und verlangte die Frau des Enkels zu sprechen. Daraufhin verstellte der Unbekannte seine Stimme, worauf die Seniorin auflegte und den Vorfall bei der Polizei meldete. Die Polizei rät: Seien Sie misstrauisch! Vergewissern Sie sich, ob der Anrufer wirklich ein Verwandter ist. Rufen Sie zurück - aber nur unter den Ihnen bekannten Telefonnummern! Geben Sie keine Details zu familiären oder finanziellen Verhältnissen preis. Informieren Sie sofort die Polizei, wenn Ihnen ein Anruf verdächtig vorkommt.

Grenzach-Wyhlen: Geldbeutel aus Einkaufswagen gestohlen - Polizei mahnt zur Vorsicht

Zu einem weiteren Diebstahl in einem Einkaufsmarkt kam es am Mittwochvormittag in Grenzach-Wyhlen. Gegen 11.45 Uhr befand sich eine 61-jährige Frau in einem Einkaufsmarkt in der Gartenstraße. Während eines kurzen unbeobachteten Moments entwendete ein unbekannter Dieb ihren im Einkaufswagen befindlichen Geldbeutel und entkam unerkannt. Die Polizei weist erneut auf die Trickdiebstähle hin, die seit geraumer Zeit immer wieder verübt werden und mahnt zur Vorsicht. So sollten Taschen und andere Wertsachen stets bei sich getragen und niemals unbeaufsichtigt stehen oder liegen gelassen werden.

de/jk

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: