Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Küssaberg : Kein Schutzhelm getragen - Kradfahrer verletzt sich schwer

Freiburg (ots) - Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers kommt am 25.5.2015, gegen 20:35 Uhr, ein 48-jähriger Kradfahrer in einer Hofeinfahrt der Eckhausstrße in Küssaberg zu Fall. Durch den Sturz, der Kradfahrer trug zum Unfallzeitpunkt keinen Schutzhelm, zieht sich der 48-Jährige erheblich Kopfverletzungen zu. Aufgrund dieser Verletzungen muss er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht werden. Lebensgefahr kann nicht ausgeschlossen werden. Sein 18-jährige Sozius, welcher zum Unfallzeitpunkt einen Schutzhelm trug, zog sich nur eine leichte Schürfwunde zu. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 3000 EUR.

flz/fw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: