Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Straßenverkehrsgefährdung auf der L127, St. Peter/ St. Märgen - Zeugen gesucht

Freiburg (ots) - Zu einem gefährlichen Überholvorgang, bei dem ein Unfall nur durch die besonnene Reaktion eines PKW-Lenkers vermieden wurde, kam es am 24.05., gg. 17.00 Uhr, auf der L127 zwischen St. Peter und St. Märgen.

Hierbei wurde eine Kolonne von fünf PKW durch einen grün-gelben Sportwagen zu überholen versucht. Als auf der unübersichtlichen Strecke ein PKW dem Überholenden entgegenkam, konnte nur durch eine sogenannte "Gefahrenbremsung" des Entgegenkommenden, ein Zusammenstoß vermieden werden.

Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls. Insbesondere das vermutlich ältere Paar in dem entgegenkommenden dunklen PKW wird gebeten sich mit dem Polizeirevier Freiburg-Süd, Tel: 0761-882-4421, in Verbindung zu setzen.

sk/flz

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 / 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: