Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: LANDKREIS EMMENDINGEN - 2 Meldungen - Waldkirch: Lukrativer Nebenjob??? - Waldkirch: Beim Geldwechseln bestohlen

Freiburg (ots) - Waldkirch: Lukrativer Nebenjob???

Es ist sicherlich kein ausgemachtes Waldkircher Phänomen, aber in den letzten Tagen mehrfach beim Polizeirevier Waldkirch angezeigt, dass arglose Bürger folgender Internetmasche aufsitzen: Mit illegal beschafften Kreditkartendaten bestellen Kriminelle im Internet hochwertige Waren und suchen parallel per Internetinserat Bürger, welche die Pakete als vermeintlich "lukrativen Nebenjob" weiterschicken. Die meist arglosen Nebenjobber, senden die Pakete dann unter ihrem eigenen Namen an die anonymisierten Auftraggeber; meist mit Sitz im östlichen Ausland. Für diese "Leistung" bekommen sie dann auch ein gewisses Entgelt. Für diese Zwischenhändler, in der Fachsprache als Warenagenten bezeichnet, hat dieser Handel allerdings mehrere Kehrseiten. Zum einen sind sie zivilrechtlich die ersten Ansprechpartner für die betrogenen Versandhäuser; ferner werden sie von der Polizei grundsätzlich wegen Verdachts der Geldwäsche angezeigt. Auch wenn die eigentliche kriminelle Energie von den Drahtziehern im Hintergrund ausgeht. Meist sind diese aber sehr schwer zu ermitteln. Die Polizei rät dringend dazu, beim Eingehen solcher "lukrativer Nebenjobs" gewissenhaft zu prüfen, ob nicht ein illegales Geschäft dahinter stehen könnte.

Waldkirch: Beim Geldwechseln bestohlen

Am Mittwochvormittag betrat ein Mann Mitte Vierzig ein Geschäft in der Engelstraße. Er entschied sich für mehrere Artikel und wollte zunächst mit einem 200 EUR Schein bezahlen. Im weiteren Verlauf - und sehr wahrscheinlich in der Absicht abzulenken - legte er weitere Waren im Wert von mehreren hundert Euro auf den Tresen. In einem unbeobachteten Augenblick stahl er dann mehrere Geldscheine und verließ unerkannt das Geschäft. Die Polizei möchte zum einen die Einzelhändler vor dieser hinlänglich bekannten Masche warnen, aber zum anderen auch um Hinweise zur Identifizierung des Täters bitten. Der etwa 180 cm große, als Osteuropäer beschriebene Mann mit kräftiger Statur trug eine blaue Basecap und eine blaue Windjacke. Die Tat verübte er am Mittwoch gegen 09.30 Uhr. Sachdienliche Hinweise bitte an das Polizeirevier Waldkirch.

RW / rb

Rückfragen bitte an:

Polizeirevier Waldkirch
Rocco Braccio
Telefon: 07681/4074-121

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: