Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Hausfriedensbruch
Besetzung von Gelände in Freiburg

Freiburg (ots) - Am Mittwoch, den 20.05.2015, gg. 20:30 Uhr, teilten mehrere Anwohner dem Polizeipräsidium Freiburg mit, dass auf dem ehemaligen Götz&Moritz Gelände in Freiburg, im Bereich Basler Straße/Schildackerweg sich mehrere Personen niedergelassen hätten.

Die Abklärungen vor Ort bestätigten den Sachverhalt. Auf dem Grundstück hielten sich teilweise ca. 40 bis 60 Personen widerrechtlich auf. Es waren mehrere Zelte aufgebaut worden und es wurde Musik abgespielt. Mit aufgehängten Transparenten wurde auf die Wagenburgproblematik hingewiesen.

In den frühen Morgenstunden des 21.05.2015 erfolgte durch Polizeikräfte die Kontaktaufnahme mit den Personen auf dem Gelände. Es konnten zu diesem Zeitpunkt noch 10 Personen auf dem Gelände angetroffen werden. Nach Durchführung der notwendigen Maßnahmen und Erteilung Platzverweis konnte der Einsatz zeitnah beendet werden. Die angetroffenen Personen sind der Wagenburgszene/linksalternativen Szene zuzurechnen.

Außer zu einigen Meldungen über Ruhestörungen im Verlauf der Nacht kam es zu keinen Besonderheiten.

ml/FLZ

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: