Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Küssaberg. Schwerer Verkehrsunfall auf der L 161 zwischen Kadelburg und Ettikon

Freiburg (ots) - Heute kam es gegen 15.35 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße 161 zwischen Kadelburg und Ettikon. Ein 64 Jahre alter Mann überquerte mit seinem Opel Astra von Ettikon kommend aus einem landwirtschaftlichen Weg die L 161 in Richtung Untere Riedäcker. Hierbei stieß er mit einem aus Richtung Kadelburg kommenden BMW zusammen. Der BMW wurde seitlich getroffen und überschlug sich im angrenzenden Wiesengelände. Bei dem Unfall erlitt der 18 Jahre alte Fahrer des BMWs sehr schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber der Rega ins Krankenhaus geflogen. Ein 29 Jahre alter Mitfahrer erlitt tödliche Verletzungen, die 19 Jahre alte Beifahrerin im BMW wurde schwer verletzt, sie kam mit dem Rettungsdienst ins Spital nach Waldshut. Der Fahrer des Opels überstand den Unfall mit leichteren Verletzungen. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt. Die Feuerwehr Kadelburg war im Einsatz um die Verletzten aus dem total zertrümmerten BMW zu bergen, eine Brandentstehung zu verhindern und um den Verkehr umzuleiten. Die L 161 war zwischen Kaitle und Kadelburg total gesperrt, der Verkehr wurde über Tiengen und Lauchringen umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 0162 2981015
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: