Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Staufen - Einmietebetrüger gesucht

Freiburg (ots) - Polizeibeamte der Polizei in Staufen konnten einen Einmietebetrüger, welcher im hiesigen Raum und möglicherweise auch außerhalb des Zuständigkeitsbereiches der Polizei Müllheim unterwegs ist ermitteln. Der Tatverdächtige Deutsche, im Alter von 49 Jahren mietete sich in der Zeit von 04. bis 11. Mai in einer Ferienwohnung in Staufen ein. Danach machte sich der Mann, ohne die angefallene Miete in Höhe von rund 416 Euro zu bezahlen, aus dem Staub. Ermittlungen führten nun zu einem bereits mehrfach wegen Einmietebetrugs in Erscheinung getretene Täter ohne festen Wohnsitz. Der Mann ist zwischenzeitlich zur Festnahme ausgeschrieben und immer noch auf freiem Fuß. Er ist etwa 180 cm groß, schlank und hat kurze braune Haare. Den Meldebogen füllt der Mann in aller Regel mit falschen Personalien aus und tritt vorher mit den Wohnungsinhabern per Mail und per Anruf mit dem Handy in Kontakt. Es ist damit zu rechnen, dass der Täter auch weiterhin im Schwarzwald unterwegs sein wird. Hinweise zu der Person nimmt das Polizeirevier Müllheim rund um die Uhr, unter Tel. 07631-17880, entgegen.

RM/ DH

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: