Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim: Verkehrsunfall mit Totalschaden - Führerscheinneuling verletzt

VU B 317 Schopfheim

Freiburg (ots) - Schopfheim: Verkehrsunfall mit Totalschaden - Führerscheinneuling verletzt

Am frühen Montagabend kam es auf der B317 bei Schopfheim zu einem Verkehrsunfall mit hohem Schaden.. Ein Autofahrer war kurz vor dem Langenfirsttunnel aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug prallte zunächst gegen die Leitplanke und schlitterte dann an dieser entlang, bis es von einem Zaun gebremst wurde und auf der Leitplanke zum Liegen kam. Während der Aufräumarbeiten war die B 317 teilweise nur einspurig befahrbar. Der 18-jährige Fahrer wurde leicht verletzt und durch das DRK ins Krankenhaus nach Lörrach gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

de/ms

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: