Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Waldshut-Tiengen/Tiengen. Fahrzeug übersehen - 14000 Euro Sachschaden - Waldshut-Tiengen/Waldshut. Einbruch in Spielothek - Polizei sucht Zeugen

Freiburg (ots) - Waldshut-Tiengen/Tiengen. Fahrzeug übersehen - 14000 Euro Sachschaden

Am Montag gegen 17.00 Uhr wollte ein 81 Jahre alter Mann mit seinem Opel Meriva den Sulzering aus Richtung "Am Storchenturm" überqueren, um auf einen gegenüberliegenden Parkplatz zu gelangen Hierbei übersah er einen aus Richtung Brühlgassen kommenden Skoda. Es kam zu einem heftigen Zusammenstoß, bei dem beide Autos stark beschädigt wurden. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt, beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 14000 Euro.

Waldshut-Tiengen/Waldshut. Einbruch in Spielothek - Polizei sucht Zeugen

Am Dienstagmorgen kam es gegen 04.00 Uhr in der Bleiche zu einem Einbruch in eine Spielothek. Noch unbekannte Täter hebelten eine Tür auf der Gebäuderückseite auf und drangen so in das Gebäude ein. Hier kamen sie aber nicht weiter, weil alle umliegenden Türen verschlossen waren und deshalb versuchten sie es über das Dach. Hier brachen sie ein Fenster auf und gelangten in die Spielothek. Sieben Spielautomaten wurden aufgebrochen und die Geldspeicher ausgeräumt. Zeugen, die am Dienstagmorgen zur oben genannten Zeit in der Bleiche verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier in Waldshut (07751/8316-531) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: