Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg- Haslach: Zeugenaufruf nach gefährlicher Körperverletzung

Freiburg (ots) - Wie die Polizei erst jetzt durch die Anzeigenerstattung erfuhr, ereignete sich am letzten Samstag, 16.05.2015 gegen 19.00 Uhr folgender Sachverhalt.

Ein 12-jähriger Junge befand sich mit seinem Freund am Haslacher Bad. Dort kam es zu einem Wortgefecht zwischen dem Freund des Jungen und zwei Mädchen. In diesem Verlauf fühlte sich eine Gruppe von 4 - 5 männlichen Jugendlichen (13 bis 14 Jahre) provoziert und ging auf den Geschädigten und dessen Freund zu. Im weiteren Verlauf trat einer der Jugendlichen dem Geschädigten in die linke Seite und traf glücklicherweise lediglich die Tasche des 12-Jährigen.

Als dieser und sein Freund die Örtlichkeit mit ihren Fahrrädern verließen verfolgen die Jugendlichen die beiden mit der Straßenbahn bis zur Haltestelle Pressehaus und blockierten ihnen in der Folge in der Eschholzstraße in Höhe des Skoda Autohauses den Weg. Dort schlug einer der Jugendlichen dem Geschädigten zweimal mit der Faust auf das linke Ohr. Er verspürt bis zum heutigen Tag Schmerzen am Ohr sowie an der linken Kopfseite.

Dem Geschädigten kamen daraufhin zwei Frauen und ein Mann zur Hilfe. Die Beschuldigten verließen daraufhin die Tatörtlichkeit in Richtung Feuerwehr.

Bei dem Haupttäter handelt es sich um eine ca. 13 - 14 Jahre alte männliche Person, ca. 170 cm groß, schlank, breitschultrig, ovales Gesicht, spitzes Kinn, südländische Erscheinung, schwarze kurze gegelte Haare, Bekleidung: weiß-blau gestreiftes T-Shirt mit Kapuzenjacke, sprach keinen Aktzent.

Bei der zweiten Person handelt es sich ebenfalls um eine 13 - 14 Jahre alte männliche Person, ca. 160 cm groß, ebenfalls schlank, blonde Haare, ebenfalls schmales Gesicht mit auffälligem Muttermal im Gesicht.

Die zwei weiteren Personen konnte der Geschädigte lediglich insofern beschreiben, dass diese braune bis schwarze etwas längere lockige Haare hatten.

Der Polizeiposten Haslach hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter Tel: 0761 12056-12 oder rund um die Uhr unter Tel: 0761-8824421.

lr

Rückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: