Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Kleiner Ausflug eines Hundes sorgt für Polizeieinsatz

Freiburg (ots) - Lörrach: Kleiner Ausflug eines Hundes sorgt für Polizeieinsatz

Am Montagnachmittag band eine Frau ihren Hund vor einem Einkaufsmarkt an und begab sich in den Markt, um ihre Einkäufe zu erledigen. Als sie zu dem Platz, an dem sie ihren Hund angebunden hatte zurückkehrte, war das Erschrecken groß. Leine und Halsband waren wie zurückgelassen noch vor Ort, aber der Hund war weg. Ein Passant teilte der Frau mit, dass er gesehen habe, wie drei ca. 14-jährige Mädchen mit dem Vierbeiner weggingen. Die Frau verständigte daraufhin die Polizei, sie ging vom Diebstahl ihres Hundes aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Hund aus seinem Halsband geschlüpft und frei herum gelaufen war. Die Mädchen fingen ihn ein und nahmen den Hund mit nach Hause. Der Vater der Mädchen brachte den Hund unverzüglich an seinen Fundort zurück. So fanden Hund und Besitzerin bald wieder zusammen.

de/ms

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: