Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinhausen, Oberhausen - Autos aufgebrochen

Freiburg (ots) - Rheinhausen, Oberhausen: Autos aufgebrochen

Während einer kurzen Parkdauer am Donnerstag (Vatertag) nach 13 Uhr wurde an einem BMW, der auf dem Parkplatz beim "Gemeindehaus" abgestellt war, eine Scheibe eingeschlagen und danach aus dem Kofferraum eine Bargeldtasche und ein Geldbeutel entwendet. Dem noch unbekannten Pkw-Aufbrecher fielen mehrere hundert Euro Bargeld und verschiedene Ausweispapiere und Bankkarten in die Hände. Etwa in dem gleichen Zeitraum war möglicherweise der gleiche Täter an einem Pkw zu Gange, der beim Parkplatz der Volksbank abgestellt war. Hier konnte der Unbekannte einen Geldbeutel und eine Handtasche mit verschiedenen Utensilien entwenden. Während der Wert des Diebesgutes hier auf etwa 400 Euro geschätzt wurde, dürfte der am Pkw entstandene Sachschaden in ähnlicher Höhe oder nur geringfügig darunter liegen.

ks/dk

Rückfragen bitte an:
Herrn Klose
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1010
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: