Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Bad Säckingen. Einbruch in Lagerraum - Bad Säckingen. Betrunkener in Gewahrsam genommen

Freiburg (ots) - Bad Säckingen. Einbruch in Lagerraum

Am Mittwochabend wurde festgestellt, dass in ein Lager des Automobilclubs im Murger Weg eingebrochen wurde. Der oder die Täter haben das Schloss der Eingangstüre aufgebrochen und ein Mokick und ein Notstromaggregat gestohlen. Auch ein an zwei weiteren Türen des Lagergebäudes haben die Täter vergeblich versucht einzubrechen, es entstand Sachschaden an den Türen. Der Einbruch muss sich zwischen Montagabend und Mittwochabend ereignet haben.

Bad Säckingen. Betrunkener in Gewahrsam genommen

Die Polizei musste am Mittwochabend einen betrunkenen Mann in Gewahrsam nehmen, der im Außenbereich einer Gaststätte in der Fabrikgasse Gäste angepöbelt hatte. Als er aufgefordert wurde, dies zu unterlassen, beleidigte er die Anzeigenerstatterin, drohte ihr mit einem Bierglas und holte damit zum Schlag aus, sodass die Angegriffene die sich in die Gaststätte zurückziehen musste. Hierauf wurde die Polizei verständigt. Bei deren Eintreffen gegen 18.45 Uhr kehrte auch der 53 Jahre alte Unruhestifter zurück, nachdem er kurz zuvor weggegangen war. Er schrie herum, beleidigte zuerst die Anzeigeerstatterin und danach auch die Polizisten und bespuckte sie. Der betrunkene Mann wurde aufgrund seiner Aggressivität und der Ankündigung, zurück in die Gaststätte zu gehen, in Gewahrsam genommen. Hierbei leistete der Mann Widerstand. Er wird wegen Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung angezeigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: