Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Verkehrsunfall auf der L 159 bei Bonndorf, Motorradfahrer schwer verletzt

Freiburg (ots) - Zu einem schweren Verkehrsunfall kommt es am Nachmittag des 14.05.2015 gegen 14.25 Uhr auf der L 159 in der Nähe von Bonndorf. Nach jetzigem Sachstand befährt ein 30-jähriger Motorradfahrer die L159 von Bonndorf kommend talwärts in Richtung Untermettingen und verliert eingangs einer scharfen Rechtskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und eines daraus resultierenden Bremsvorgangs die Kontrolle über das Fahrzeug und gerät auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidiert er mit einem ordnungsgemäß entgegenkommend Omnibus und kommt zu Fall. Der Motorradfahrer wird mit einem Rettungshubschrauber mit schweren Verletzungen in ein Krankhaus gebracht. Weitere Personen werden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt insgesamt ca. 10000.- EURO. Das Polizeirevier Waldshut-Tiengen führt die weiteren Ermittlungen zur genauen Klärung des Unfallgeschehens.

FLZ/AK-WF

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: