Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Emmendingen: Anhänger verloren und Auto gerammt
Teningen-Nimburg: Schafe entlaufen

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN - (2 Meldungen) -

Emmendingen: Anhänger verloren und Auto gerammt

Am Dienstag (12.05.2015), gegen 11Uhr, fuhr ein Pkw Daimler Benz mit Anhänger die Wiesenstraße entlang. Auf Höhe der Einmündung Rosa-Hagen-Weg löste sich der Anhänger von der Anhängerkupplung und kollidierte mit einem geparkten PKW. Dabei entstand Sachschaden von mehr als 4000 Euro. Vermutlich war der Hänger nicht ordnungsgemäß in der Kupplung verriegelt.

Teningen-Nimburg: Schafe entlaufen

Am Dienstag (12.05.2015), kurz nach 12 Uhr, hatte sich ein kleines Schaf in einem Weidezaun im Bereich Bahnhof/Dreisam verfangen. Dadurch wurde der Zaun nach unten gedrückt und ermöglichte drei weiteren Schafen die Flucht aus dem eingegrenzten Gelände. Die so gewonnene Freiheit war allerdings von kurzer Dauer, denn hinzugerufene Polizeibeamte und der zuständige Schäfer fingen die Tiere wieder ein und brachten sie zurück auf ihre Weide. Auch das Schäfchen, das sich im Zaun verfangen hatte, konnte unverletzt befreit werden.

mh / wr

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: