Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schönau: Holzdiebstahl und Sachbeschädigung im Gewann "Brach"; Maulburg: Dieb nutzt Leichtsinn aus - Handtasche aus unverschlossenem Auto gestohlen

Freiburg (ots) - Schönau: Holzdiebstahl und Sachbeschädigung im Gewann "Brach"

Zwischen Freitagabend, 21 Uhr, und Samstagmorgen, 10 Uhr, wurde im Gewann "Brach" Holz aus dem Wald gestohlen. Die unbekannten Diebe entwendeten aus einem aufgeschichteten Holzstapel auf dem "Schiibefeuerplatz" ca. ein Viertel Ster Feuerholz sowie zwei Holzpaletten. Der Diebstahlsschaden beträgt etwa 100 Euro. Im selben Zeitraum rissen Unbekannte eine Sitzbank aus der Verankerung und transportierten diese zur nahe gelegenen Hütte der "IG Schiibefeuer Clique". Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Oberes Wiesental, Tel. 07673/88900 in Verbindung zu setzen.

Maulburg: Dieb nutzt Leichtsinn aus - Handtasche aus unverschlossenem Auto gestohlen

Am Montagvormittag wurde in Maulburg der Leichtsinn einer Friedhofsbesucherin von einem Dieb schamlos ausgenutzt. Die Frau stellte ihren Toyota zwischen 9.30 Uhr und 9.45 Uhr unverschlossen "Am Rebrain" auf dem Parkplatz gegenüber dem oberen Friedhofseingang ab. Diese Gelegenheit nutzte ein Dieb und entwendete ihre hinter dem Fahrersitz abgelegte Handtasche samt Bargeld und Scheckkarten. Wenig später hob der Täter an einem Bankomat in Minseln Geld ab. Der Diebstahlschaden beträgt mehrere tausend Euro. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schopfheim, Tel. 07622/666980 in Verbindung zu setzen.

de/jk

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: