Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg/Betzenhausen: Schlägerei am Seepark - Beleidigung, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Freiburg (ots) - Am Samstag, 09.05.2015, wurde die Polizei gegen 18.30 Uhr von einem Zeugen darüber informiert, dass aktuell eine Schlägerei am Seepark im Gange wäre, an der etwa 15 Personen beteiligt wären.

Mehrere Streifen fuhren die Örtlichkeit beschleunigt an. Beim Eintreffen der Streife beim Fußballplatz rannten einige Personen weg.

Nach Abklärung des Sachverhaltes stellte sich heraus, dass ein 15-Jähriger Hauptaggressor der Auseinandersetzung gewesen sei. Vor Ort fand ein Fußballspiel eines Vereins statt, in dessen Verlauf es zu mehrfachen Beleidigungen zwischen dem 15-Jährigen und anderen Mitspielern gekommen sei. Aus diesem Grunde wurde der Jugendliche von seinem Betreuer nach Hause geschickt. Er ging jedoch nicht nach Hause, sondern passte die Mitspieler beim Verlassen des Fußballplatzes ab und sofort hätten mehrere Personen auf einander eingeschlagen.

Als der 15-jährige Jugendliche von der Polizei angesprochen wurde, wollte er sich von der Örtlichkeit entfernen, weshalb er am Arm festgehalten wurde. Er riss sich los, zog die Jacke aus und ging mit erhobenen Fäusten auf die Beamten zu. Er konnte mittels unmittelbaren Zwanges zu Boden gebracht werden, wo er erheblichen Widerstand leistete.

Der Jugendliche wurde daraufhin zum Polizeirevier Freiburg-Nord verbracht. Er wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen in die Obhut seines Vaters gegeben. Nach Abschluss der Ermittlungen wird eine Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Freiburg vorgelegt werden.

jj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Jahnz
Telefon: 0761 882-1012
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: