Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald/Bremgarten: Polizeipräsidium Freiburg unterstützt Benefizveranstaltung für krebskranke Kinder

Quelle: PP Freiburg

Freiburg (ots) - Der "Förderverein ProFlug e.V." unter der Leitung des 1. Vorsitzenden Uwe Petermann und der "Förderverein für krebskranke Kinder e.V." veranstalteten in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal auf dem Flugplatz in Bremgarten eine Benefizveranstaltung für krebskranke Kinder und deren Geschwister.

Bei herrlichem Sonnenschein wurde am 10.05.2015 den betroffenen Kindern und ihren Familien erneut die Möglichkeit geboten abzuheben und für einen kurzen Moment den Alltag zu vergessen. Viele Piloten waren als Sponsoren aufgetreten und ermöglichten 100 Kindern und deren Geschwistern 188 Rundflüge über den Schwarzwald. Der Gewerbepark Breisgau verzichtete bei dieser Benefizveranstaltung komplett auf die Landegebühr. Die Fallschirmspringer des "Sky High e.V." arrangierten Tandemsprünge, die "GrassHoppers" zeigten als besonderes Highlight des Tages beeindruckenden Formationsflug mit ultraleichten C42 .

Aber auch zahlreiche helfende "Nichtflieger" unterstützten die Veranstaltung am Boden: Die "Black Feet Indianer" in Kostümen, Kinderschminken und Luftballonkünstler, um nur nur einige der Attraktionen am Boden zu nennen. Auch für das leibliche Wohl war durch zahlreiche Sachspenden von Privatpersonen und regionalen Gastwirtschaften, Metzgern und Bäcker gesorgt.

Auch das Polizeipräsidium Freiburg erweiterte das bunte Rahmenprogramm am Boden. Polizeihauptmeister Alexander Kauderer präsentierte den Kindern eines der Motorräder der Verkehrspolizeidirektion des PP Freiburg und ließ unzählige Kinder darauf Platz nehmen. Kriminalhauptkommissar Oliver Gleichauf und Polizeihauptmeister Torsten Leonhardt veranschaulichten einen Teil der Arbeit der Zentralen Kriminaltechnik. Von den Kindern konnten Fingerabdrücke genommen und Visitenkarten gemacht werden, die sie als Souvenir nach Hause nehmen konnten. Das Polizeirevier Müllheim war eigens mit Streifenwagen vertreten. Polizeioberkommissar Daniel Haas, Polizeihauptmeister Daniel Trautwein und Polizeihauptmeisterin Gerlinde Hess ließen die Kinder an "kleinen Einsatzfahrten" mit Blaulicht und Martinshorn teilnehmen. Wie schon im vergangenen Jahr sorgte Polizeimeisterin Sabine Christoph mit Kutschfahrten und ihren Shettland-Ponys für Begeisterung bei den kleinen Fahrgästen.

Wie immer stellte der Auftritt von "Billy- dem Polizeikänguruh" einen tollen Höhepunkt für die Kinder dar. Stefanie Schäffer und Kriminalhauptkommissarin Ulrike Sutter, beide vom Referat Prävention des PP Freiburg, zauberten hierdurch unzählige Lächeln auf die Gesichter der Kinder.

lr

Rückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: