Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Hochschwarzwald, Löffingen, Titisee-Neustadt, zwei Fahrzeugführer unter Drogen-/Alkoholeinfluss aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Im Zuge von Verkehrskontrollen haben Beamte des Polizeireviers Titisee-Neustadt am 05.05.2015 innerhalb weniger Stunden zwei Fahrzeugführer wegen akuter Drogen- und Alkoholbeeinflussung aus dem Verkehr gezogen.

Am Dienstagvormittag, gegen 11.40 Uhr, wurde ein Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle stellten die Beamten bei dem 25-jährigen Fahrzeugführer akute Symptome für eine Drogenbeeinflussung fest. Ein Drogenvortest bestätigte den Verdacht. Nach der Entnahme einer Blutprobe musste der Fahrzeugführer seinen Weg zu Fuß fortsetzen.

Am Abend des 05.05.15, gegen 23.00Uhr, kontrollierten Polizeibeamte in Löffingen einen PKW Fahrer. Während der Kontrolle stellten die Beamten beim Fahrzeugführer Atemalkohol fest. Nach einem positiven Alkomattest wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen. Er muss jetzt mit einem Bußgeld und einem Fahrverbot rechnen.

Rückfragen bitte an:
Uwe Kaiser
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 110
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: