Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Emmendingen-Mundingen: Windstoß erfasste Auto

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN

Ein heftiger Windstoß hat am Sonntagvormittag, gegen 9.35 Uhr, auf der B 3 zwischen Mundingen und Köndringen den Kleinwagen einer 20-jährigen Autofahrerin erfasst und von der Straße gedrängt. Beim Gegensteuern kam das Auto auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern, dann von der Fahrbahn ab und landete letztlich im angrenzenden Acker. Die junge Frau erlitt hierbei leichtere Verletzungen und wurde vom DRK in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand Schaden in Höhe von ca. 2500 Euro.

wr / cs

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: