Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg - Teningen/BAB 5 - schwerer Verkehrsunfall auf der A 5

Freiburg (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 23.15 Uhr, fuhr eine Pkw-Fahrerin mit ihrem Seat Ibiza auf der BAB 5 von Basel kommend in Richtung Karlsruhe. Kurz vor der Ausfahrt Teningen fuhr die Frau auf dem rechten Fahrstreifen auf einen ebenfalls rechts vor ihr fahrenden VW-Bus auf. Durch den Aufprall hinten links drehte sich der VW-Bus nach rechts, kollidiert frontal mit der rechten Außenleitplanke, dreht sich weiter und kam wieder in Fahrtrichtung an der Mittelleitplanke zum Stehen. Die Unfallverursacherin kam mit ihrem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und letztlich im Grünstreifen zum Stehen. Die Unfallverursacherin wurde schwerer verletzt und wurde stationär in ein Krankenhaus aufgenommen. Zwei weitere Personen, Insassen des VW-Busses, wurden leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten mit Abschleppern geborgen werden. Die Autobahn war, aufgrund des recht großen Trümmerfeldes, für ca. 30 Minuten in Richtung Norden voll gesperrt. Aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens bildete sich lediglich ein Rückstau von ca. 2 bis 3 km. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalsachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

FLZ/JL

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: