Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen/Tiengen. Überfall auf Poststelle

Freiburg (ots) - Heute Morgen gegen 09.30 Uhr wurde die Poststelle in der Mecklenburger Straße überfallen. Ein mit einem Messer bewaffneter Mann bedrohte eine Angestellte und forderte Bargeld. Er ließ sich den Inhalt der Kasse aushändigen und floh zu Fuß durch die dortige Unterführung in Richtung Innenstadt. Der Täter wird als 22 bis 25 Jahre alt und 1,70 bis 1,80 m groß beschrieben. Er war von schlanker Gestalt und trug einen dunklen Kapuzenpulli, die übrige Bekleidung war ebenfalls dunkel. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb bisher ohne Erfolg. Zeugen, denen der flüchtende Täter aufgefallen ist, werden gebeten sich bei der Polizei Waldshut (Tel. 07751 83160) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: