Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Emmendingen: Noch keine Spur von der vermissten 72-jährigen Frau (2. Meldung)

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN

Bislang ohne Erfolg blieb die umfangreiche Suche nach der 72-jährigen Anke Boch aus Emmendingen. Die Vermisste war zuletzt am Sonntagabend (21. Dezember) gesehen worden. Gegen 19.30 Uhr hatte sie für einen Spaziergang mit ihrem Hund das Haus in der Karl-Friedrich-Straße verlassen und ist seither nicht mehr gesehen worden. Möglicherweise ist die Vermisste durch einen Unglücksfall in eine hilflose Lage geraten. Das Gebiet, in welchem sie unterwegs gewesen sein könnte, wurde den ganzen Montag über erfolglos abgesucht.

Personenbeschreibung:

164 cm groß, schlank, leicht rötliche, kinnlange Haare. Eventuell trägt sie eine Brille. Am Sonntagabend trug sie eine schwarze Hose und einen roten Anorak mit Kapuze und Fell.

Hinweise über den Verbleib der vermissten Frau nimmt das Polizeirevier Emmendingen, Tel. 07641/582-0, rund um die Uhr entgegen.

Stand: 23/12/2014 - 09.30 Uhr

wr

1. Meldung:

Seit Sonntagabend wird die 72-jährige Anke Boch aus Emmendingen vermisst. Frau Boch verließ gegen 19.30 Uhr zu Fuß mit ihrem Hund ihre Wohnung in der Karl-Friedrich-Straße. Der Hund kehrte etwa eine Stunde später alleine von dem Spaziergang zurück.

Eine sofort eingeleitete Suchaktion, an der zahlreiche Rettungskräfte und auch ein Polizeihubschrauber beteiligt sind, blieb bislang erfolglos. Die Suche dauert an. Es muss davon ausgegangen werden, dass sich die Vermisste in einer hilflosen Lage befindet.

Die vermisste Frau wird wie folgt beschrieben:

164 cm groß, schlank, leicht rötliche, kinnlange Haare. Eventuell trägt sie eine Brille. Zum Zeitpunkt, als sie das Haus verließ, trug sie eine schwarze Hose und einen roten Anorak mit Kapuze und Fell.

Hinweise über den Verbleib der Vermissten bitte umgehend an das Polizeirevier Emmendingen, Tel. 07641/582-0.

(Bild: privat/Polizei)

Hinweis für Medien: Das Foto der Vermissten bitte nur zu Zwecken der Öffentlichkeitsfahndung verwenden und nach Erledigung umgehend aus den Geschäftsabläufen nehmen!

Stand: 22/12/2014 - 10.00 Uhr

wr

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: