Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach, Trunkenheitsfahrt mit weitreichenden Folgen

Freiburg (ots) - Am Samstag, gegen 05.00 Uhr, wurde dem Polizeirevier Lörrach gemeldet, dass ein Pkw mit einem platten Reifen in der Stadt herumfahren würde. Weiterhin wurde der Polizei das abgelesene Kennzeichen übermittelt. Der unfallbeschädigte Pkw mit dem Fahrzeugführer konnte letztlich im Bereich der Lucke festgestellt werden. Es bestand der dringende Verdacht der Alkoholbeeinflussung. Aufgrund dessen sollte bei dem Fahrer eine Blutentnahme durchgeführt werden. Gegen seine Mitnahme setzte sich dieser jedoch vehement zur Wehr und versuchte auf die Polizeibeamten einzuschlagen, diese zu treten und auch zu beißen. Weiterhin beleidigte er die eingesetzten Beamten aufs Übelste, was ihm jedoch die Blutentnahme nicht ersparte. Neben einer Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs mitsamt Beschlagnahme des Führerscheines, erwarten den Mann nun auch Anzeigen wegen versuchter Körperverletzung, Beleidigung und Widerstandes gegen Vollzugsbeamte. Verletzt wurde bei dem Einsatz glücklicherweise niemand.

FLZ JH/VV

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: