Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Nach Diskobesuch ausgeraubt - Zeugen gesucht -

Freiburg (ots) - Der 23-jährige Geschädigte begab sich am 19.12.2014 gg. 04.00 Uhr alleine aus einer Freiburger Disko auf den Weg zu einem Freund bei welchem er übernachten wollte. Auf dem Weg wurde er von einer ihm fremden Person angesprochen und lässt sich auf das Gespräch ein. Als er sich mit dieser Person im Bereich Belforstraße / Wilhelmstraße befand musste er feststellen, dass es diese Person nicht auf ein Gespräch abgesehen hatte, sondern auf sein Handy. Dieses wurde ihm nämlich gewaltsam aus der Hand gerissen, bevor der Täter flüchten ging.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: männlich, ca. 25-30 Jahre alt, ca. 175 cm groß, südländischer Teint, kurzrasiertes dunkles Haar, leichte Geheimratsecken und war mit einer dunklen Jacke und blauen Jeans bekleidet. Der Täter sprach gebrochenes Deutsch.

Die sofort eingeleitete Tatortbereichsfahndung verblieb ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bitte Zeugen, welche Hinweise geben können, sich unter Tel.Nr.: 0761 882-5777 rund um die Uhr zu melden.

CZ

Rückfragen bitte an:
Christian Zitzmann
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 / 882 - 3233
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: