Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Maulburg. Autofahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Freiburg (ots) - Heute Morgen gegen 07.05 Uhr hat sich auf der L 129 zwischen Adelhausen und Maulburg ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 19 Jahre alter Mann hat bei Dunkelheit und nicht ausreichender Sicht auf Höhe der Berghöfe einen in Richtung Maulburg fahrenden Linienbus überholt. Hierbei stieß er mit dem Opel einer entgegenkommenden Autofahrerin zusammen, bevor er noch seitlich gegen den Linienbus prallte. Die 22 Jahre Autofahrerin erlitt schwere Verletzungen, ein Hubschrauber brachte sie zur weiteren Versorgung in die Uniklinik Freiburg. Die Landstraße war während der Landung des Rettungshubschraubers und der Bergungsmaßnahmen voll gesperrt. Die Polizei ermittelt gegen den Mercedesfahrer wegen Straßenverkehrsgefährdung und hat seinen Führerschein beschlagnahmt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von ca. 15.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: