Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Steinen-Höllstein: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 317 mit Verletzten

Freiburg (ots) - Steinen-Höllstein. Am Mittwochabend ereignete sich auf der B 317 bei Steinen-Höllstein ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei gab es eine Schwer-, eine Leichtverletzte und etwa 25.000 Euro Sachschaden. Unfallbedingt kam es zeitweise zu längeren Staus in Richtung Lörrach und Schopfheim. Kurz nach 18 Uhr bog eine 58-jährige VW-Fahrerin von der Neuteichstraße in die B 317 ein und nahm einer 63-jährigen Mini-Fahrerin die Vorfahrt. Es folgte ein heftiger Zusammenprall, durch den der Jetta herumgeschleudert wurde und am rechten Straßenrand zum Stillstand kam. Der Mini flog von der Straße und rutschte mehrere Meter einen Abhang hinunter. Die VW-Fahrerin wurde schwer verletzt, die Fahrerin des Mini erlitt leichtere Verletzungen. Beide Autos wurden schwer beschädigt, der Sachschaden belief sich auf etwa 25.000 Euro.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: