Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: LANDKREIS EMMENDINGEN:Laura Kollnau: Merkwürdig
Denzlingen: Reifen zerstochen

Freiburg (ots) - Kollnau: Merkwürdig

Im Laufe der letzten Woche wurde ein Verkehrsschild samt Standrohr an der Einmündung Haldenweg/Königsberger Straße beschädigt. Etwas merkwürdig ist der Fall für die Polizei deshalb, weil das Schild an einer Stelle außerhalb der Straße so aufgestellt ist, dass man es beim normalen Fahrverkehr eigentlich nicht umfahren kann. Sehr wahrscheinlich wurde es beim Rangieren mit einem größeren Fahrzeug, eventuell mit Anhänger umgedrückt. Auch wenn der Schaden nicht besonders hoch ist, interessiert sich die Polizei für Hinweise zur Klärung des Hergangs. Telefon: 07681/4074-0.

Denzlingen: Reifen zerstochen

Am Mittwochabend wurden im Bereich der Rosenstraße an mehreren Autos jeweils alle vier Reifen zerstochen. Aufgrund aufmerksamer Zeugen und guter Hinweise besteht ein Tatverdacht gegen einen Mann aus Denzlingen. Die Polizei wird nun klären, ob sich der Tatverdacht erhärten lässt und auch, ob es weitere ähnlich gelagerte Taten gibt, die demselben Verantwortlichen zuzuordnen sind. Sachdienliche Hinweise bitte an den Polizeiposten Denzlingen. Telefon: 07666/9383-0.

rb/lr

Rückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlickeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: