Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Alkoholisierter Autofahrer demoliert Auto und Zaun; Tageswohnungseinbruch in Altweil; Herrenloser Rollstuhl gefunden - Polizei sucht Eigentümer

Freiburg (ots) - Weil am Rhein: Alkoholisierter Autofahrer demoliert Auto und Zaun

"Abgeräumt" hat ein alkoholisierter Autofahrer am Sonntagabend in Weil-Haltingen. Der 32-jährige Mann befuhr um 19 Uhr den Rennemattenweg und kam angeblich aus Unachtsamkeit von der Fahrbahn ab. In der Folge krachte das Auto in einen Zaun und schob mehrere Elemente ineinander. Das Auto wurde ebenfalls stark beschädigt, der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 8.000 Euro. Der Unfallverursacher verließ zunächst die Unfallstelle, kehrte aber später zurück und stellte sich der Polizei. Die stellte bei dem Mann Alkoholeinwirkung fest, ordnete eine Blutprobe an und zog seinen Führerschein ein.

Weil am Rhein: Tageswohnungseinbruch in Altweil

Am Sonntag wurde in Altweil ein Tageswohnungseinbruch verübt. Tatort war ein Wohnhaus in der Traubengasse, in das der Täter nach Einschlagen einer Türscheibe einstieg. Anschließend wurde die Wohnung durchsucht und Laptops und Schmuck mitgenommen. Des Weiteren entwendete der Täter aus der Garage einen Motorroller mitsamt Helm und Handschuhen. Der Gesamtschaden ist beträchtlich und beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Schliengen: Herrenloser Rollstuhl gefunden - Polizei sucht Eigentümer

Am Sonntagvormittag fand ein Bürger nahe einer Pferdekoppel in Schliengen einen herrenlosen Rollstuhl und teilte dies der Polizei mit. Die kam vor Ort und befragte die Nachbarschaft, erlangte aber keine Hinweise auf den Besitzer. Der Rollstuhl ist neuwertig, schwarz, Marke "Meyra Ortopedia" und befindet sich derzeit bei der Polizei in Weil am Rhein. Die sucht nach dem Besitzer und bittet ihn, sich zu melden (07621/97970).

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: