Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Waldshut-Tiengen/Waldshut. Betrunken am Steuer - Waldshut-Tiengen/Waldshut. Drei Personen bei Auffahrunfall verletzt - Waldshut-Tiengen/Waldshut. Fahren unter Drogeneinfluss

Freiburg (ots) - Waldshut-Tiengen/Waldshut. Betrunken am Steuer

Eine Streife der Polizei hielt am Sonntag gegen 02.45 Uhr in der Waldtorstraße einen VW Caddy an. Bei dem 27 Jahre alten Fahrer wurde starker Atemalkoholgeruch festgestellt, ein Test ergab einen Wert von 1,7 Promille. Eine Blutalkoholbestimmung wurde veranlasst.

Waldshut-Tiengen/Waldshut. Drei Personen bei Auffahrunfall verletzt

Drei Personen wurden am späten Sonntagvormittag bei einem Auffahrunfall auf der B 34 (Konstanzer Straße) verletzt. Ein 47 Jahre alter Mann musste gegen 11.30 Uhr auf Höhe der Badener Straße an der Ampel abbremsen. Der 39 Jahre alte Fahrer des nachfolgenden Ford Fiesta konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Fiat Punto auf. Im Fiat werden der Fahrer und seine Beifahrerin, im Ford Fiesta der Fahrer und seine zehn Jahre alte Tochter verletzt. An beiden Fahrzeugen dürfte Totalschaden entstanden sein, der Zeitwert der Fahrzeuge lag bei ca. 2.000 EUR.

Waldshut-Tiengen/Waldshut. Fahren unter Drogeneinfluss

Die Polizei kontrollierte am Samstag gegen 15.30 Uhr in der Gurtweiler Straße einen Opel Astra. Beim Aussteigen des 64 Jahre alten Fahrers bemerkten die Beamten, wie dieser etwas zu Boden fallen ließ, was sich später als Tabak-Marihuana-Gemisch herausstellte. Ein Drogenvortest bei dem Autofahrer zeigte ein positives Ergebnis auf Cannabis. Einen Blutuntersuchung auf Drogen wurde veranlasst.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: