Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Freiburg und des Polizeipräsidiums Freiburg Freiburg: Vermisster Mann tot aufgefunden

Freiburg (ots) - Am 07.09.2014 wurde in einem Waldgebiet in der Nähe eines Waldweges in Sundhoffen im Elsass eine männliche Leiche aufgefunden.

Wie die Ermittlungen inzwischen ergaben handelt es sich hierbei um einen zuletzt in Freiburg wohnhaften Mann. Der 63-Jährige war am 11.09.2014 von Familienangehörigen bei der Kriminalpolizei in Freiburg vermisst gemeldet worden. Er bewohnte ein Zimmer im Freiburger Stadtteil Haslach und war seit längerem arbeitslos. Zuletzt wurde er am 29.08.2014 in seiner Wohnung gesehen.

Da die Todesurache auch nach dem Ergebnis einer veranlassten Obduktion derzeit nicht sicher feststeht und weder ein natürlicher Tod noch eine Fremdeinwirkung ausgeschlossen werden können, hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen in der ungeklärten Todessache aufgenommen.

lr

Rückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: