Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg: Verkehrsunfall - Kleintransporter befährt falsche Fahrbahn

Freiburg (ots) - Am 12.12.2014 ereignete sich gegen 14.40 Uhr folgender Verkehrsunfall. Der 30jährige Fahrer eines Kleintransporters befuhr im Bereich der Georges-Köhler-Allee die Madisonallee stadtauswärts. Vermutlich aus Unachtsamkeit benutzte er hierzu die stadteinwärts-führende Fahrbahn, so dass der Geisterfahrer und sein 38jähriger Beifahrer auf Höhe der Einfahrt zur Messe mit einem Pkw frontal kollidierten.

Bei der Pkw-Fahrerin handelt es sich um eine 53jährige Frau. Alle drei Beteiligten mussten mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Es enstand Sachschaden in Höhe von 40.000 Euro. Die Madisonallee musste stadteinwärts kurzzeitig gesperrt werden.

lr

Rückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: