Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen/Waldshut. Mutprobe misslungen

Freiburg (ots) - Die Mutprobe eines zehnjährigen Mädchens ist am Donnerstagmittag vorerst gescheitert. Um gegen ihren Ruf als Angsthase anzukämpfen, wagte sich das Mädchen auf ein Klettergerüst auf dem Johannisplatz. In drei Meter Höhe ließ der Mut dann aber ganz schnell nach und das Mädchen getraute sich weder vor noch zurück. Ein Zeuge, der kurz vor 15 Uhr die Hilferufe des Mädchens hörte, verständigte die Polizei. Mit Hilfe einer Leiter, die der Hausmeister der Staatsanwaltschaft herbeibrachte, wurde das Kind wieder auf sicheren Boden gebracht. Sie und ihre Freundin durften sich bei der Polizei bei einer heißen Schokolade aufwärmen und wurden dann den Eltern übergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: