Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Grenzach-Wyhlen: Polizei ermittelt Serienstraftäter

Freiburg (ots) - Grenzach-Wyhlen: Polizei ermittelt Serienstraftäter

Ein Ermittlungserfolg in der Bekämpfung der Eigentumskriminalität gelang dieser Tage der Polizei. In einer Gemeinschaftsaktion konnten Beamte des Polizeipostens Grenzach-Wyhlen und des Polizeireviers Waldshut-Tiengen einen 30-jährigen Mann ermitteln der im Verdacht steht, zahlreiche Straftaten verübt zu haben. Der Beschuldigte wurde Anfang Dezember auf dem Weihnachtsmarkt in Waldshut nach einem Einbruch in eine Hütte festgenommen. Bei der Durchsuchung des 30-Jährigen wurden Beweismittel aufgefunden und sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der Beschuldigte für mehrere Autoaufbrüche und Gelddiebstähle in Grenzach-Wyhlen als Täter in Frage kommt. Zum Ermittlungserfolg beigetragen haben auch Bürger, die der Polizei wertvolle Hinweise gaben. Der 30-jährige sitzt derzeit in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen dauern an.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: