Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Neuenburg - Getankt ohne zu bezahlen - Drogen in der Tasche

Freiburg (ots) - Nachdem dem Betreiber einer Tankstelle in der Müllheimer Straße in Neuenburg eine Fahrzeuglenkerin aufgefallen war, welche in den letzten Tagen ihren Wagen betankt hatte ohne die Tankschuld zu begleichen, konnten Beamte der Polizei Müllheim bei einem 20-Jährigen Mitfahrer zudem mehrere Konsumeinheiten Cannabis auffinden. Das Fahrzeug mit französischer Zulassung wurde am Freitag, 05. Dezember, gegen 22.00 Uhr an der besagten Tankstelle vollgetankt. Da es bezüglich der Bezahlung erneut zu Problemen gekommen war, wurde die Polizei hinzu gerufen. Ein Mitfahrer konnte sich drüber hinaus nicht ausweisen. Bei der Suche nach einem Ausweisdokument, konnten die Beamten neben etlichen verdächtigen Gegenständen auch rund neun Gramm Cannabis auffinden. Das Betäubungsmittel wurde beschlagnahmt, sämtliche Gegenstände sichergestellt. Gegen den jungen Mann musste unter anderem wegen Schmuggelns von Betäubungsmitteln Strafanzeige erstattet werden.

RM/ DH

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: