Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Wutöschingen-Horheim. Diebe stehlen Metall und Lieferwagen

Freiburg (ots) - In der Nacht zum Sonntag wurde im Horheimer Industriegebiet in einen Metall verarbeitenden Betrieb eingebrochen. Die Täter, die Polizei geht von mindestens vier Personen aus, schlugen eine Scheibe des Rolltores ein und konnten so mit einem Fahrzeug in die Firmenhalle fahren. Dort wurden unter anderem 3,4 Tonnen Kupferbleche und 850 kg Walzblei sowie 300 kg Kupferabfälle eingeladen und gestohlen. Zum Abtransport stahlen die Diebe zusätzlich noch das Firmenfahrzeug, einen weißen Renault Master mit WT-Kennzeichen. Offensichtlich war das in dieser Firma aufgefundene Metall so wertvoll, dass die Diebeanderen Schrott liegen ließen, den sie zuvor an einem anderen Ort gestohlen hatten. Der Tatzeitraum lässt sich auf 00.50 bis 02.05 Uhr eingrenzen. Durch den Einbruch dürfte ein Gesamtschaden von über 50.000 EUR entstanden sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: