Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden - Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen - Radfahrer kommt zu Fall

Freiburg (ots) - [Landkreis Lörrach]

Rheinfelden

Ein leichtverletzter Fahrradfahrer und mehrere hundert Euro Sachschaden war die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitagabend in Rheinfelden. Ein 38 jähriger Fahrradfahrer wollte von der Friedrichstraße nach links in die Alte Landstraße einbiegen. Dabei übersah er offenbar einen entgegenkommenden Opel, dessen Fahrer nicht mehr bremsen konnte. Der Fahrradfahrer hatte dabei Glück im Unglück. Obwohl er von dem Pkw frontal erfasst wurde und zu Fall kam, zog er sich bei dem Unfall nur leichte Prellungen zu. Am Pkw entstand Sachschaden.

FLZ/CP/JL

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: