Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg/Betzenhausen: Roter Kleinwagen flüchtete nach Unfall mit Roller - Zeugen gesucht

Freiburg (ots) - Am Donnerstag, 04.12.2014, kam es gegen 19.15 Uhr zu einem Unfall an der Kreuzung der Sundgaualle mit der Dietenbachstraße bzw. Hofackerstraße. Eine 24 Jahre alte Rollerfahrerin, die aus der Dietenbachstraße kommend die Sundgaualle geradeaus in die Hofackerstraße bei grüner Ampel überqueren wollte, musste, um eine Kollision mit einem ihr entgegenkommenden linksabbiegenden roten Kleinwagen zu vermeiden, stark abbremsen und kam dadurch zu Fall. Der Fahrer des roten Kleinwagens, der aus der Hofackerstraße bei Grünlicht nach links in die Sundgauallee abbog, entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um die Rollerfahrerin und die Schadensregulierung zu kümmern. Die Rollerfahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Die Verkehrspolizei des Polizeipräsidiums Freiburg hat die Ermittlungen in der Sache aufgenommen und bittet nun Zeugen des Unfalls, sich unter der Telefonnummer 0761 882-3100 zu melden. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang der Fahrzeugführer eines silbernen Kleinwagens mit Freiburger Kennzeichen aufgefordert, sich bei der Polizei als Zeuge zu melden, der sich zum Unfallzeitpunkt direkt hinter dem roten Kleinwagen befand.

jj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Jahnz
Telefon: 0761 882-1012
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: