Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Teningen-Köndringen: Unfallflucht mit Zeugenaufruf
Sexau: Einbruch und Einbruchsversuch

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN - (2 Meldungen) -

Teningen-Köndringen: Unfallflucht mit Zeugenaufruf

Am Mittwoch (03.12.2014) kam es gegen 18.05 Uhr auf Höhe der Bushaltestelle nahe der Grundschule zu einem Verkehrsunfall. Eine aus Richtung Malterdingen kommende Pkw-Fahrerin ermöglichte einem anderen Pkw, vermutlich einem VW Passat Kombi, das Wenden im Bereich der Bushaltestelle. Aufgrund einer Fehleinschätzung der Situation kam es zwischen beiden Fahrzeugen zum Zusammenstoß. Nach einem kurzen Gespräch zwischen den beiden Beteiligten entfernte sich der Fahrzeugführer des wendenden Fahrzeuges ohne sich um die weitere Regulierung zu kümmern und seine Personalien zu hinterlassen.

Der Fahrer dieses Fahrzeuges wird wie folgt beschrieben: Ca. 50 bis 60 Jahre alt, etwa 180 bis 185 cm groß, kräftige Statur. Er trug einen dunklen Mantel. Hinweise hierzu nimmt das Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0, entgegen.

Sexau: Einbruch und Einbruchsversuch

Am späten Abend des 03.12.2014 wurden zwischen 18.00Uhr und 23.00Uhr in Sexau zwei Einbrüche begangen. Im ersten Fall versuchten bislang Unbekannte über die Terrasse in ein Einfamilienhaus im Brettenbachweg zu gelangen. Dabei wurde die Terrassenbeleuchtung samt Bewegungsmelder abmontiert und entwendet. Von weiteren Tathandlungen wurde abgesehen.

In einem zweiten Fall wurde durch bislang Unbekannte das Bürofenster eines Einfamilienhauses im Tannenweg aufgehebelt, um ins Innere zu gelangen und die Wohnräume zu durchsuchen. Ob dabei auch etwas entwendet wurde, ist bislang noch unklar, da sich die Bewohner derzeit außer Haus befinden.

Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder Hinweise geben kann, möge sich mit dem Polizeirevier Emmendingen, Tel. 07641/582-0, in Verbindung setzen.

fb / wr

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: