Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Fahrradfahrer auf Motorhaube genommen - Polizei sucht Autofahrer

Freiburg (ots) - Lörrach. Nach einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen auf der Kreuzung Wiesental-/Tüllinger Straße sucht die Polizei den Fahrer eins blauen Peugeot 207. Dieser bog um 7.30 Uhr von der Teichstraße nach links in die Wiesentalstraße ab und übersah einen entgegenkommenden Fahrradfahrer. Der wurde vom Fahrrad abgeworfen, fiel auf die Motorhaube des Autos und blieb dort unverletzt liegen. Das Fahrrad des 18-Jährigen wurde beschädigt. Beide Beteiligte unterhielten sich kurz. Als der Fahrradfahrer seinen Drahtesel auf den Gehweg schob, fuhr der Autofahrer davon. Möglicherweise unterlag er einem Missverständnis. Die Polizei sucht nach dem Unfallverursacher sowie nach Zeugen und bittet um Kontaktaufnahme (07621-176500).

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: