Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Denzlingen: Unfallflucht - 13-jährige Radfahrerin verletzt - Polizei sucht Zeugen

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN

Am Montagmorgen, gegen 07.20 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Autofahrer die Stuttgarter Straße in Richtung Berliner Straße. Nach einem Fußgängerüberweg im Bereich des Schulgeländes kam es zur Kollision mit einer entgegenkommenden 13-jährigen Fahrradfahrerin, die vor dem Überweg nach links auf das Schulgelände einbiegen wollte. Das Mädchen stürzte auf die Fahrbahn und verletzte sich.

Der Autofahrer hielt zwar zunächst an und sprach mit dem Mädchen, entfernte sich dann jedoch mit seinem Wagen unerlaubt vom Unfallort.

Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen Pkw gehandelt haben, ähnlich einem VW-Golf oder kleiner, mit runder Heckpartie.

Der Fahrer soll ca. 20 bis 25 Jahre alt gewesen sein, mit Vorbehalt ca. 170 cm groß - er hatte dunkle, kurze Haare und trug eine Base-Cap. Er soll eine Art "Ghetto-Sprache" gesprochen haben.

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalles und bittet diese, sich beim Verkehrsunfalldienst unter Tel. 0761/882-3100 zu melden.

wr

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: